top of page

Mit diesen 3D-gedruckten Stempeln verleihst du deinem Foam im Handumdrehen eine Stoff-, Hexagon oder sogar Holz-Struktur!
Die Vorlagen hierfür stammen vom amerikanischen Cosplay-Team „Punished Props“ und können unter www.Punishedprops.com erworben werden. Für alle, die keinen 3D-Drucker zuhause haben bieten wir die fertig gedruckten Platten hier in unserem im Shop an!

 

Eigenschaften auf einen Blick:

  • Material: Polylactide (PLA)

  • Formstabil bis 70°C

  • Schmelztemperatur 190-220°C

  • Größe: c.a. 14x14 cm (je nach Motiv)

  • Farbe: Zufällig

 

Anleitung:

(Siehe auch Foto oben)

  1. Foam kurz von beiden Seiten mit einem Heißluftfön erhitzen,
    NICHT die Texturplatte erhitzen!  (Wird schmelzen)

  2. Den Texturstempel platzieren

  3. Auf den Stempel eine Platte (z.b. Schneidebrett, Essbrett, etc.) legen

  4. Mit den Händen (oder vorsichtig mit den Füßen) auf das Brett drücken, und dabei versuchen die gesamte Fläche des Texturstempels gleichmäßig einzudrücken.

 

Tipp: Je härter der Foam, desto klarer wird die Textur (siehe Bild oben: Superlow-density vs. Ultrahigh-density foam)

 

Empfohlenes Video
von Punished Props (auf englisch): https://youtu.be/FThBaISBvOc

 

Texturstempel (by Punished Props)

€14,99Preis
inkl. MwSt. |