top of page

Fragen & Antworten

Hier findest Du häufig gestellte Fragen. Sollte Deine Frage nicht dabei sein, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren!

  • Ich habe bei der Bestellung was vergessen, kann ich noch was hinzufügen?
    Wenn du bei deiner Bestellung etwas vergessen hast und noch was hinzufügen möchtest, gib bitte eine zweite Bestellung auf und schreibe eine Bestellnotiz! (WICHTIG! Sonst ist es reines Glück, dass wir doppelte Bestellungen bemerken). Falls es uns noch irgendwie möglich ist, packen wir deine beiden Bestellungen dann zusammen und du bekommst einmal Versandkosten zurück. (Falls dein erstes Paket aber schon so weit gepackt ist, dass eine Versandmarke gedruckt wurde, geht es leider nicht mehr.)
  • Welche Foam-Dicke/Dichte soll ich für mein Projekt wählen?
    Alle Fragen zur Auswahl des passenden Schaumstoffs beantworten wir dir unter dem Menü-Punkt “Tutorials + Tipps”. Klicke einfach auf den Link unten um direkt zur Seite über die Dicken und Dichten zu gelangen. Welche Foam-Dicke/Dichte für mein Projekt?
  • Welchen Kleber für Foam könnt ihr empfehlen?
    Wir haben gute Erfahrungen mit "Pattex-Kraftkleber Classic" gemacht. Du findest ihn bei uns im Shop unter "Zubehör". Wir empfehlen hier die 125g Tuben. Sie sind zwar preislich auf den ersten Blick etwas teurer, die Dosen trocknen allerdings immer schnell aus, wenn man sie nicht gleich aufbraucht. Bei jedem öffnen wird der Kleber schon etwas zäher. Mit den Tuben hast du imemr frischen, flüssigen Klebstoff! Mehr Infos zur Verarbeitung von Foam sowie weitere Tipps, Tricks und Produktempfehlungen findest Du in unseren Video Tutorials.
  • Wie bearbeitet man eigentlich Schaumstoff?
    In Kooperation mit Nadine von Nakawanga Cosplay haben wir Tutorials zu allen Fragen rund um Foamsmithing für Dich erstellt. Zu den Einsteiger Tipps für Foam-SchmiedInnen
  • Verkauft ihr auch "flexible" Farben?
    Ja. Du findest bei uns die Metallic Farben von HexFlex, Acrylfarben und Hexflex 3-in-1 . Die letzten beiden kannst du mischen (circa 1:1) um jede beliebige "Flexi"-Farbe zu erhalten - hierfür solltest du natürlich am besten die transparente Variante wählen, um deine Farben nicht zu verfälschen. Du kannst deine Foam-Arbeiten übrigens auch mit ganz normaler Acrylfarbe bemalen. Diese ist von Haus aus flexibel. Tipp: Vermische unseren "FlexGrund" (Aufpinsel-Primer) ab der ersten Schicht schon mit deiner Farbe, um dir Arbeitsschritte und Zeit zu sparen. Als Mischverhältnis empfehlen wir grob 1:1. Du hast somit den selben Effekt wie wenn du eine fertig gemischte "Flexifarbe XY" benutzen würdest. Für mehr Tipps zu Farben und Primer, schaue auch unser (deutsches) Video-Tutorial:
  • Ich brauche andere Größen/Dicken/Farben als in eurem Shop
    Kein Problem! Da wir unseren Foam direkt vor Ort beziehen, sind wir in der Lage Dir Sonderwünsche zu erfüllen. Kontaktiere uns einfach per mail oder das Kontaktformular, wir besprechen gerne unverbindlich die Optionen mit Dir. Zum Kontaktformular
  • Was genau ist das eigentlich für ein Schaumstoff?
    Zunächst eine kleine Produktkunde: Die gängige Bezeichnung für Schaumstoffe die im Cosplay- und LARP-Bereich genutzt werden ist “EVA-Foam”. Dies ist allerdings kein geschützter Begriff sondern hat sich in den Sprachgebrauch eingeprägt - etwa so wie man zu allen Papiertaschentüchern “Tempo” sagt. “EVA” steht lediglich für “Ethylen-VinylAcetat” - ein Zusatz, der PE-Schaumstoffen zugegeben wird. Der von Anbietern als “EVA-Foam” bezeichnete Schaumstoff kann also vom labbrigen Moosgummi bis hin zur steinharten Puzzlematte so ziemlich alles sein. Diese beiden sehr günstigen Beispiele KANN man auch durchaus zum Herstellen von Rüstung und Waffen verwenden - ideal sind sie jedoch nicht. Wenn Du also von Anfang an mit hochqualitativem Material für dein Cosplay oder LARP-Outfit arbeiten möchtest, legen wir dir unseren “ADAM-Foam” ans Herz. (Wir nennen ihn so, da er streng genommen kein EVA-Foam ist, die Herstellerbezeichnung aber nicht gerade “catchy” klingt. ;-)) “ADAM” steht für “A-Damn-Awesome-Material” und ist ein PE-Schaumstoff, der zwar kein EVA enthält, aber trotzdem alle Eigenschaften aufweist, die Foam-SchmiedInnen von ihrem Material erwarten: besonders leicht und flexibel trotzdem widerstandsfähig und stabil leicht zu schneiden hitzeverformbar hitzeverklebbar (Kleine Macken und Löcher lassen sich durch Hitze wieder verschließen) schleifbar problemlos bemalbar ungiftig Wird im Hausmüll entsorgt günstig im Preis Falls Du wirklich an genauen Zahlen und Daten des Herstellers interessiert sein solltest, schicken wir Dir gerne ein Datenblatt zu, auf dem sowohl EVA- als auch ADAM-Foam aufgeführt sind. SPOILER: Die Unterschiede sind marginal und für Foam-SchmiedInnen absolut irrelevant. ;) Hergestellt wird unser Schaumstoff übrigens von der Firma Palziv Gruop, die in Osteuropa und im Nahen Osten produziert. Wir beziehen ihn aber von einem deutschen Schaumstoff-Industriebetrieb, der in unserer Nachbarschaft ansässig ist und das Material in großen Mengen importiert. Wir holen die Ware dort ab und fahren sie selbst in unser Lager, das nur ein paar hundert Meter entfernt ist. Hier entsehen also fast keine CO2 Emissionen beim Transport. Du traust der Sache noch nicht so ganz? Dann schau Dir unsere Referenzen an! Das haben CosplayerInnen schon mit unserem Foam gebaut
  • Was kostet der Versand und wohin verschickt ihr?
    Alle Versand- und Zahlungsinfos findest du im Menü oben. Oder klicke einfach auf den Link hier unter dem Textblock. :) Versand + Zahlung
  • Ich brauche einen speziellen Schaumstoff, der nicht in eurem Shop ist...
    Wir haben Zugang zu einer großen Auswahl an Schaumstoffen - von sehr dicht und steinhart bis sehr weich und fluffig. Nicht nur PE- sondern auch PUR-, EPDM-, PO-Schaumstoff. --> Styrodur leider nicht. :( <--- Kontaktiere uns einfach, wir besprechen gerne unverbindlich die Optionen mit Dir. Jetzt unverbindlich anfragen
  • Habt ihr auch Styrodur?
    Aktuell leider nicht. Styrodur wird in der Baubranche als Dämm-Material verwendet und kommt in dem Schaumstoff-Betrieb, mit dem wir zusammenarbeiten nicht zum Einsatz. Da Styrodur bei uns oft angefragt wird, behalten wir das Thema aber im Auge. Abonniere unseren Newsletter, um über Neuigkeiten informiert zu werden!
bottom of page