top of page

Nicht alles kann man mit dem Dremel schleifen - manchmal muss man einfach von Hand ran.

Diese Schwämme sind bequemer zu benutzen als Schleifpapier und machen euch somit die Arbeit - gerade an größeren Objekten und Flächen - so viel einfacher. Außerdem sind sie besonders gut geeignet um gerade Kanten (wie z.b. Schwertklingen) gleichmäßig abzuschleifen.


Verfügbar in fünf verschiedenen Körnungen von 60 (sehr grob) bis 280 (ultra fein) oder im 5er-Set. Natürlich geeignet für Foam, Thermoplast, PLA, Metall, Holz, u.v.m

 

Eigenschaften im Detail:

  • Vierseitig beschichtet
  • Lösemittelfrei 
  • Korn: Aluminiumoxid
  • Bindung: Kunstharz
  • Unterlage: Schaumstoff (PU), der sich an das Werkstück anpasst
  • Für Nass- und Trockenschliff
  • Geeignet für Foam, Kunststoff, Thermoplast, Holz, Lack, Spachtel, Metall, Leder u.v.m.
  • Abmessungen: L: 100 mm, B: 70 mm, H: 27 mm
  • Ursprungsland: Deutschland
  • Hergestellt ohne die Verwendung von Chemikalien zum Aufschäumen und Stabilisieren und ohne die Verwendung von grünen, roten, gelben oder blauen Farbpigmenten

 

Das 5er-Set enthält:

je 1 Schwamm von jeder Körnung (60, 100, 120, 180 und 280)

 

 Was ist der Unterschied zwischen Körnung (K) und Schliffbild (P)?

Schleifschwämme sind Schleifmittel auf einer weichen Schaumstoffunterlage. Dadurch entsteht  natürlich bei der Verwendung weniger Druck auf das Werkstück, als wenn man es mit Schleifpapier bearbeitet. Daher unterscheidet man gestreutes Korn (K) und Schliffbild (P - entspricht dem Ergebnis von Schleifpapier).

 

Körnungsvergleich Schaumstoff (K) und Schleifpapier (P):

  • K 60 entspricht P 150 = sehr grob
  • K 100 entspricht P 220 = grob
  • K 120 entspricht P 240 = mittel
  • K 180 entspricht P 320 = fein
  • K 280 entspricht P 1000 = ultra fein

Schleif-Schwämme

Preisab €3,00
inkl. MwSt. |