top of page

Auf vielfachen Wunsch aus unserer Community haben wir diesen Spezial-Heißkleber für euch besorgt, der speziell für die Verklebung von PE-Schaumstoffen entwickelt wurde.

 

Wir möchten an dieser Stelle aber darauf Hinweisen, dass auch "normaler" Heißkleber auf Foam funktioniert.

Dieser Spezialkleber bietet lediglich besonders festen Halt für PE-Schaumstoffe und sein Schmelzpunkt liegt etwas höher als bei Universalheißklebern. Das kann tatsächlich im Sommer ein Thema werden, wenn die Rüstung im Auto liegt oder direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Außerdem bleibt der Spezialkleber auch bei Minustemperaturen flexibel - was ebenfalls relevant bei Lagerung im Auto oder z.b. Zuhause auf dem Dachboden sein kann. (Herkömmliche Heißkleber aus EVA werden bei Frost spröde und brechen einfach wie ein Keks ;))

 

ACHTUNG: Wir empfehlen Heißkleber grundsätzlich nur für die flächige Verklebung von Foam oder das Anbringen von Details oder anderen Materialien auf Foam.

Für das Verkleben von Kante auf Kante bleibt Kontaktkleber aus vielen Gründen die bessere Wahl!

Für mehr Details checkt bitte die Infos im Text unten.

 

Was Heißkleber gut kann:

- Foamteile flächig zusammenkleben (z.b. Details aufkleben)

- Klettband, Stoff oder Fell auf Foam aufkleben

- Magnete aufkleben

- Klebenähte auf der Innenseite eines Werkstücks verstärken

- und vieles mehr

 

Was Heißkleber nicht so gut kann:

- Foamkanten aneinanderkleben!

 

Warum?

1. Heißkleber haftet (im Gegensatz zu Kontaktkleber) nicht sofort, d.h. ihr müsst die einzelnen Teile immer so lange zusammen festhalten, bis der Kleber kalt ist. Dies bedeutet einen enormen Zeitaufwand, und die Teile können sich währenddesse auch noch verschieben.

 

2. Es ist kaum vermeidbar, dass Klebstoff aus der Klebenaht herausquillt. Dies führt zu unsauberen Ergebnissen, die einfach nicht schön aussehen.

 

3. Im Sommer kann es passieren, dass der Kleber durch Sonneneinstrahlung aufweicht und eure komplette Rüstung auseinanderfällt. Uncool.

 

Wir empfehlen daher weiterhin Kontaktkleber für das Verkleben von (Foam-)Kanten auf Kanten!

 

 

Eigenschaften des Spezial Foam-Heißklebers:

- Marke: technicoll® (Deutscher Hersteller)

- Abmessungen: Durchmesser ca. 11,3 mm, Länge: 200 mm

- Farbe: je nach Schichtdicke nahezu transparente Klebefuge

- Flexibel und frostunempfindlich (wird nicht hart und spröde bei Kälte)

- Ungiftig und ohne toxische Dämpfe (wohnzimmertauglich) gute Raumbelüftung wird empfohlen!

- Hinweis: Die eingesetzten Rohstoffe entsprechen der FDA-Richtlinie 175.105 und sind damit für den indirekten Kontakt mit Lebensmitteln geeignet.

- Viskosität: (bei +200 °C) ca. 5000 mPa s

- Dichte: ca. 0,9 g / cm³

 

Besonders geeignet zum Kleben von: schwer verklebbaren Kunststoffen wie PE, PP, POM, PET, PETG, PC, PS, Hart-PVC, ABS, Acryl, PMMA (Plexiglas®), GFK, Polyester, u.v.m.

auch geeignet bei Kombinationen o.g. Kunstoffe mit anderen Materialien

 

Nicht geeignet für: